1.Einlagefüllungen ( Inlays )

Präferenz (erste Wahl) in unserer Praxis sind Keramikfüllungen

Seit 1997 haben wir das Cerec-Verfahren zur Herstellung von Inlays, Zahnhälsen aus Vollkeramik, sowie von Teilkronen und Kronen integriert, wodurch es uns möglich ist, metallfreie Restaurationen sofort in der Praxis herzustellen

Vorteile:
Biokompatibilität, d.h. Allergiefreiheit
Zahnfarben
Abformung ohne Abdrucklöffel durch optischen Abdruck mittels Zeiss-Kamera
Schnelle Herstellung, auf Wunsch in einer Sitzung
Nicht canzerogen (krebserregend)

Weiterhin bieten wir an:

Goldfüllungen
Goldinlays sind laborgefertigte Einlagefüllungen. Sie werden außerhalb des Mundes nach einem präzisen Abdruck im Zahnlabor aus einer Goldlegierung gefertigt.

Vorteile:
Gute Belastbarkeit
Langlebig bei guter biologischer Verträglichkeit

Desweiteren bieten wir Kunststofffüllungen

Im Frontzahnbereich ist dieser Werkstoff noch immer Mittel zur Wahl.
Im Seitenzahnbereich ist dieser Werkstoff aufgrund Haltbarkeit nur bedingt anzuraten.

Amalgamfüllungen
werden bei uns nur auf Wunsch gefertigt, da es sich um eine quecksilberhaltige Legierung handelt.